Fortbildung Restorative Yoga

16./17. Januar und 13./14. Februar 2021 in Berlin

Restorative Yoga ist Yoga für maximale Entspannung. Seitdem wir durch moderne Informationstechnologie ständig von überall her erreichbar sind, fällt es vielen von uns schwerer, Arbeitszeit von Freizeit zu trennen. Das Resultat: Wir fühlen uns von unerledigten Aufgaben gestresst und können nicht mehr abschalten.

Deshalb brauchen die meisten von uns einen Yoga, der ein starkes Gegengewicht zum allgegenwärtigen Leistungsdruck darstellt. „Restorative Yoga“ ist so ein Yoga. Es ist eine der am stärksten entspannend und erholsam wirkenden Formen des Yoga.

Beim Restorative Yoga üben wir nur wenige Haltungen, bleiben aber in jeder Haltung 10 bis 20 Minuten. Jede Position wird durch Polster und Decken abgestützt, Muskelkraft brauchen wir nicht. Zur Langsamkeit und Wärme kommt so das Gefühl, komplett gestützt und damit geschützt zu sein.

In dieser Situation kann das Nervensystem sich intensiv und nachhaltig erholen. Der Körper kann wieder Kraftreserven aufbauen.

Der Schwerpunkt an den beiden Wochenenden liegt in Aufbau und Ausführung der Restorative-Übungen: Vorbeugen, Rückbeugen, Drehungen und Umkehrhaltungen. Außerdem gebe ich eine Einführung in die Wirkungsweise und Anwendungsgebiete des Restorative Yoga.

 

Zielgruppe:

Yogaübende und Yogalehrer

 

Ort und Termin:

Birke 12, Birkbuschstraße 12, 12167 Berlin

Die Fortbildung besteht aus zwei Wochenenden: 16./17. Januar und 13./14. Februar 2021, jeweils von 9.30 - 18.00 Uhr (mit einer Stunde MIttagspause).

 

Kosten:

650,00 Euro (600,00 Euro bei Buchung und Bezahlung bis zum 1. Dezember 2020)

Die Teilnahme kann bis zum 1. Dezember 2020 kostenlos storniert werden. Nach dem 1. Dezember werden 100 Euro einbehalten. Bei Stornierung nach dem 9. Januar 2021 werden 300 Euro einbehalten. Im Fall von eingeschränkter Reisefreiheit werde ich nach Möglichkeit Ersatztermine anbieten.

 

 


Fortbildungs-Teilnehmerinnen sagen:

„Mir macht das Unterrichten sehr viel Spaß. Ich habe eine Erfolgsquote von 80 - 90 % (d. h. so viele kommen nach einer Probestunde wieder!). Ich bin echt sehr zufrieden bisher, und das liegt zu einem großen Teil an Eurer guten Vorbereitung!“
Sandra B., Berlin

„Ich fand die Ausbildung einfach wunderbar für mich als Yogalehrerin und als Schwangere... Die Wochenenden haben mir Kompetenz verliehen und viel Wohlbefinden als Schwangere, bis über die Geburt hinaus.“
Vivian P., Wien

„Die Ausbildung hat mir meinen Weg gewiesen und ich merke, dass ich mich mit dem bei euch Erlernten von anderen Kursen unterscheide. Die Resonanz und vor allem die Rückmeldungen nach der Geburt sind sehr positiv.“
Birgit B., Köln